Walter Sittler Startseite

Aktuell

"UNSERE SEELEN BEI NACHT"
7.10. Konstanz
8.10. Theater Lindau

>> Termine Bühne
Aktuell

"MOMO"
19. 11. Norderstedt
20. 11. Bremen-Vegesack

>> Termine Bühne
Aktuell

"LIEBESWAHN"
Der Kommissar u.d. See
Mo, 3. Okt, ZDF  20:15

ab 24.9. ZDF Mediathek

>> Termine TV

WALTER SITTLER

Walter Sittler, als Deutschamerikaner in Chicago geboren, besuchte von 1978 – 1981 die Otto Falckenberg Schule an den Kammerspielen München. Von 1981 bis 1988 war er am Nationaltheater in Mannheim engagiert und anschließend bis 1995 am Staatstheater Stuttgart.

Die Karriere als Schauspieler im TV und einigen Kinofilmen begann 1995. Die Produktion „Nikola“ bei RTL erhielt u.a. den Grimme Preis und Walter Sittler den deutschen Fernsehpreis als bester Schauspieler in einer Comedy. Die Serien „Girl Friends“, „Nikola“ sowie die Reihen „Ein Fall für den Fuchs“ und „Der Kommissar und das Meer“ haben ihn, neben vielen anderen Filmen, einem breiten Publikum bekannt gemacht. Daneben hat Walter Sittler nie die Bühne aufgegeben und gastiert seit Jahren mit diversen Theaterproduktionen und Lesungen in vielen Städten Deutschlands.

Vita
Produktionen

199 KLEINE HELD*INNEN

>> Produktionen

„199 kleine Held*innen“ portraitiert Kinder aller Länder und gibt ihnen eine Stimme und ein Gesicht. Wir lernen die Welt mit dem unvoreingenommenen Blick unserer 9-12-jährigen Protagonist*innen kennen, in emotionalen Filmen, in welchen sie frei und unbekümmert sprechen dürfen. Wir erfahren von ihren Ängsten und Träumen, ihren Sorgen, Hoffnungen und Wünschen, darüber, was ihnen wichtig ist und wo sie sich in der Zukunft sehen. So ist ihr Weg zur Schule, zur Bildung, der Pfad, der durch jeden Film führt.

199 kleine Helden - Schulwege - Logo
Das Innnere Kind Projekt von Benedikt Sittler mit Walter Sittler
Das Innnere Kind Projekt von Benedikt Sittler mit Walter Sittler
Das Innnere Kind - Projekt von Benedikt Sittler mit Walter Sittler

Das innere Kind

Abschlussprojekt von Benedikt Sittler an der IED Mailand
Fotos von Jens Spöri / Gotland

Galerie

Walter Sittler

WALTER SITTLER

Walter Sittler, als Deutschamerikaner in Chicago geboren, besuchte von 1978 – 1981 die Otto Falckenberg Schule an den Kammerspielen München. Von 1981 bis 1988 war er am Nationaltheater in Mannheim engagiert und anschließend bis 1995 am Staatstheater Stuttgart.

Die Karriere als Schauspieler im TV und einigen Kinofilmen begann 1995. Die Produktion „Nikola“ bei RTL erhielt u.a. den Grimme Preis und Walter Sittler den deutschen Fernsehpreis als bester Schauspieler in einer Comedy. Die Serien „Girl Friends“, „Nikola“ sowie die Reihen „Ein Fall für den Fuchs“ und „Der Kommissar und das Meer“ haben ihn, neben vielen anderen Filmen, einem breiten Publikum bekannt gemacht. Daneben hat Walter Sittler nie die Bühne aufgegeben und gastiert seit Jahren mit diversen Theaterproduktionen und Lesungen in vielen Städten Deutschlands.